Datenschutz

Für die Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website ist Mag. Martina Mauritsch BA verantwortlich.
Die Daten von Mag. Martina Mauritsch BA finden Sie im Impressum.
In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung auf meiner Website.

Datenschutz

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehme ich sehr ernst. Daher verarbeite ich Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der Datenschutzerklärung (DSGVO, TKG 2003).
Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meiner Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

AuftragsverarbeiterIn/-empfängerIn

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten mit der Unterstützung von AuftragsverarbeiterInnen, welche mich bei der Bereitstellung der Dienste unterstützen (z.B. Webhoster).
Diese AuftragsverarbeiterInnen sind zum strengen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet und dürfen diese zu keinem anderen Zweck als zur Bereitstellung meiner Dienste verarbeiten.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies machen Websites für BesucherInnen benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer der Website-BesucherInnen ein Cookie platzieren. Besuchen die BenutzerInnen die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob die BenutzerInnen die Website schon früher besucht haben und für welche Bereiche der Website sie sich besonders interessiert haben.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht auf Widerruf einer eventuell erteilten Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.